• Fuema

Puradies Leogang - Auszeit zum Nationalfeiertag

Aktualisiert: 25. Apr 2019





Das Jahr fühlt sich schon sehr lang an für uns, so war es super dass ich im September für uns doch recht kurzfristig eine verlängertes Wochenende im Puradies in Leogang gebucht habe. 

Der Nationalfeiertag 2018 war wettermäßig ja ein Traum. Wie immer war ich auch etwas gestresst, hab auf die Schnelle eine kleine Wanderung für den Anreisetag heraus gesucht. Leider war für den Samstag und Sonntag nicht mehr so tolles Wetter angesagt, also musste das gute Wetter am Anreisetag genutzt werden. Wir sind also sofort zum Badhaus Leogang gefahren um zur Riedlalm zu wandern. Es war wieder mal toll in der Natur mit Blick auf die Leoganger Steinberge. Nach ca. 1 1/4 Stunden sind wir über den Forstweg auf der Riedlalm angekommen. Leider oder im Nachhinein gesehen, Gott sei Dank war die Hütte nicht mehr bewirtschaftet um diese Jahreszeit. Die Kühe und Schweine waren zwar noch da, aber keine Bewirtung. Wir hatten uns schon damit abgefunden dass es kein kühles Getränk für uns gibt, als wir um die Ecke auf der Sonnenterrasse einen Kühlschrank zur Selbstbedienung entdeckten. Herrlich diese Ruhe hier oben mit einem Bier bzw. Radler und unseren mitgebrachten Manner Schnitten und sonst keiner Menschenseele. Wir haben hier einige Zeit die Sonne genossen und sind dann zurück durch den Wald über eine weitere Alm zum Auto gegangen.





📷📷

📷📷

📷

Um ca. 16 Uhr sind wir dann in unserem Hotel angekommen. Wir wurden total freundlich an der Rezeption empfangen, es gab ein Begrüßungsgetränk in der Bar und konnten dann auch gleich in unser Zimmer. Das Zimmer war im neuen Teil des Hotels im sogenannten Traumquartier gelegen. Unser Zimmer war mit viel Holz, einem modernen Bad und einem gemütlichen Bett, einer Couch und einem großen Balkon mit Sitzgelegenheit eingerichtet. Der Blick auf die Leoganger Steinberger zum Sonnenuntergang einmalig. 





📷

#

📷

📷📷📷📷

Wir hatten auch das mehrgängige Abendessen dazu gebucht, das Essen und Qualität durchwegs gut und lecker. Was uns etwas gestört hat, aber leider oft in Hotels der Fall ist, die Tische stehen zu knapp. Ein Tisch weniger in der Reihe würde die Privatsphäre etwas mehr wahren. Das Service sehr bemüht, leider etwas unterbesetzt, aber nett und freundlich. Am Nachmittag gibts täglich ein kleines Buffett mit Suppe, Jause und Süßspeisen. Das Frühstücksbuffet auch lecker und vor allem die Käse-Auswahl super! Ei-Gerichte werden auf Wunsch serviert.

Samstag haben wir uns dann eine Ganzkörpermassage im hauseigenen Spa gegönnt. Die Massage war wirklich sehr gut, der Empfang ausbaufähig. Normal bekommt man zur Begrüßung oder Verabschiedung Tee. Das war hier nicht der Fall, aber ok. Was zählt ist ja die Qualität der Massage und die war sehr empfehlenswert. Auch den kleinen aber feinen Fitness-Raum haben wir beide genutzt.

📷

Der Blickfang im Eingangsbereich ist auf jeden Fall die Bar des Hotels. Abends wird gute Musik gespielt und die Getränkeauswahl ist groß. Hier haben wir unsere Abende nach dem Essen ausklingen lassen. Ein gemütlicher Platz ist auch die Bibliothek mit den gemütlichen Sitzgelegenheiten und Blick auf die Berge und den Schwimmteich. Hier kann man die Seele baumeln lassen.

📷📷

Das Badhaus "Innere Mitte" haben wir mal kurz besichtigt, wir sind ja nicht so die typischen Wellness-Urlauber mit Sauna usw. Optisch wirklich sehr schön, aber wie gesagt nicht unbedingt unseres. 






An der Rezeption haben wir für die Zeit unseres Aufenthalts kostenlos die Löwen Alpin Card bekommen wo täglich eine Fahrt mit der Steinbergbahn inkludiert ist. Ich hab ja Panik vor Seilbahnen, aber ich bin über meinen Schatten gesprungen und so sind wir am Abreisetag nach dem Check-Out noch damit gefahren. Leider war das Wetter nicht besonders toll und die Sicht eingeschränkt. Trotzdem war es ein schönes Erlebnis zum Ende unseres gemütlichen Wochenendes. 

📷📷

📷📷

Leogang und Puradies - wir kommen wieder!



0 Ansichten

©2019 by cruise-the-world.com