• sabinefuerlinger15

Piran, Slowenien - 11.09. - 13.09.2021



Seit ein paar Jahren steht Piran schon auf meiner Liste und dieses Jahr hats geklappt! Bevors für uns weiter nach Kroatien ging, haben wir 2 Nächte hier verbracht, also eigentlich in Portoroz. Meine Wunschunterkunft in der Stadt war leider schon vergeben. Im Nahhinein nach Markus OP an der Zehe gut, da Piran ja autofrei ist und parken außerhalb der Stadt und Shuttlebus mit unseren großen Koffern eher mühsam geworden wäre. Was nicht so ideal war war leider unser Hotel, Boutiquehotel Portorose. Grundsätzlich in Ordnung, allerdings hatten sie das Außenpool schon ausgelassen und das bei ca. 28 Grad Außentemperatur weil das Wasser angeblich schon zu kalt war. So war schon der Innenpool aktiviert mit 28 Grad Wassertemperatur, nix für uns. Das hat natürlich das ganze Hotel für uns abgewertet, da es für uns doch Sommerurlaub war. Wir haben uns dann ein Strandbad gesucht und dort am Sonntag ein paar Stunden verbracht, war aber auch sehr nett.


Nach Piran sind wir mit dem öffentlichen Bus um 1,50 Euro pro Person und Richtung gefahren. Die Station war gleich neben unserem Hotel und man steigt direkt in der Stadt wieder aus. Echt perfekt und sehr zu empfehlen. Bezahlung im Bus nur mit Karte direkt beim Fahrer! www.arriva.si


Das hübsche Städtchen sollte man unbedingt mal gesehen haben! Am ersten Tag sind wir zur Kathedrale St. Georg spaziert und haben den Blick auf die Stadt von dort genossen. Am 2. Tag waren wir dann auf der alten Stadtmauer (Eintrittspreis 2,--/Person) und haben von dort den Sonnenuntergang bestaunt. Traumhaft! Eigentlich wars bei uns Zufall, da wir ja richtig planlos unterwegs waren und uns einfach treiben ließen.


Kulinarisch hat die kleine Stadt an der slowenischen Adria auch einiges zu bieten. Hier kann man wirklich ausgezeichnet und für österreichische Verhältnisse sehr günstig, Fisch essen.


Wir haben die Mini-Stadt an der Adria jedenfalls in unser Herz geschlossen!


PS.: Ganz in der Nähe wenn man in Richtung kroatische Grenze fährt kann man den Naturpark besuchen wo Salz gewonnen wird Sečovlje Salina Nature Park https://www.kpss.si/de/intro oder einfach nur sehr günstig Salz kaufen!



30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen