• Fuema

Bella Italia | Valdobbiadene | Prosecco Street

Aktualisiert: 26. Apr 2019

BELLA ITALIA

Hier ein paar Impressionen und Info zu unserem Kurzurlaub in Italien. 

Über Valdobbiadene nach Lignano Sabbiadoro.

Am Morgen des 7. September 2018 haben wir uns auf den Weg an einen ganz besonderen Ort gemacht. Zumindestens für uns als Liebhaber des richtig guten Prosecco ist Valdobbiadene, ein kleines malerisches Städtchen in der Region Treviso, zu einem unserer Lieblingsplätze geworden. Es war jetzt unser 2. Besuch da. Wohin man schaut Weinberge mit Reben der Prosecco-Sorte Glera, für die Einheimischen hier reines Gold. Wenn man mal da war weiß man auch dass Prosecco nicht einfach Prosecco ist. Schon bei unserem 1. Aufenthalt haben wir mit der Unterkunftswahl einen Volltreffer gelandet. Am wahrscheinlichst schönsten Platz in Santo Stefano mit bester Aussicht haben wir uns daher auch diesmal wieder nieder gelassen. Die Mutter des Hausherren hat uns wieder total herzlich empfangen. Sie spricht so gut wie kein Wort Deutsch oder Englisch, aber herzlicher kann so ein Willkommen gar nicht sein.





Daher unser Unterkunftstip: Casa Bortolin, Via Santo Stefano, 31, 31049 Valdobbiadene

http://www.alessandrobortolin.com/?lang=en

Die Weinkellerführung bei Bisol war eher enttäuschend. Zwar ganz nett anzusehen, aber auch nicht mehr. Einen Blick in die Produktion kann man nur am Wochenende machen. Bei der Führung ist auch eine Verkostung inkludiert wo man unter anderem auch den Ferrari des Proseccos, den Cartizze verkosten kann.





Bei einem Besuch in Valdo sollte man sich auf jeden Fall auch einmal in der 

L´Osteria senz´Oste vorbei schauen. In einem urigen Haus am Weinberg kann man sich aus dem Kühlschrank selbst bedienen, es gibt Wurst und Käse und Brot. Vor Ort steht eine Kassa mittels der man sich selbst die Rechnung stellt. Weiter oben am Weinberg stehen dann die Automaten wo man sich den Prosecco herunter drücken kann. Es gibt einige Sitzgelegenheiten und Stehtische. Das Ambiente und der Ausblick sind einfach fantastisch. 






Das Abendessen haben wir in einem tollen Lokal ebenfalls in den Weinbergen gelegen eingenommen. Salis Ristorante Enoteca ist auch absolut einen Besuch wert. Unbedingt vorab reservieren!!! http://www.salisristorante.it/

Nach dem netten und ausgiebigen Frühstück in unserem B&B ist es dann am nächsten Tag weiter nach Lignano Sabbiadoro ans Meer gegangen. Wie immer um diese Jahreszeit zieht es uns dahin. Das Hotel Italia Palace ist für uns schon wie ein 2. Wohnzimmer. Jedes Jahr kommen wir zumindestens einmal für ein paar Tage hier her um das ausgezeichnete Abendessen zu genießen und einfach die Seele baumeln zu lassen. https://www.hotelitaliapalace.it/de-de




0 Ansichten

©2019 by cruise-the-world.com