• sabinefuerlinger15

Andaz am Belvedere 09. - 11.07.21

Normalerweise wären wir nach 14 Tagen nicht schon wieder nach Wien gefahren, aber da eigentlich an diesem WE das Sarah Connor Konzert geplant gewesen wäre (verschoben von 2020) hatte ich das Hotel reserviert und auch Karten für Theater im Park besorgt. Das Konzert wurde zwar auf 2022 verschoben, aber aufgrund der anderen Reservierungen sind wir dann einfach gleich wieder nach Wien gefahren.


Wie schon im Herbst hab ich das sehr schöne Hotel Andaz am Belvedere der Hyatt Gruppe über Secret Escapes gebucht, diesmal sogar inkl. Halbpension, eher untypisch für ein Stadthotel, aber warum eigentlich nicht?


Das Zimmer im 10. Stock:


Ich hab einige Tage vorher per Mail um einen frühen Check-In ersucht was auch wie schon beim letzten Mal super funktioniert hatte. Wir waren ja schon in der Früh in Wien da Markus Wien-Büro-Tag hatte. Ich hab mich dann kurzfristigst dazu entschieden ins Burgenland zu fahren. Mehr dazu aber in einem eigenen Blog-Beitrag!


Nach meinem kleinen Ausflug hab ich dann am späten Nachmittag Markus vom Büro abgeholt und wir haben uns am Weg ins Hotel im Dogenhof einen Aperitif gegönnt. Das Personal total nett und auch die Speisekarte liest sich gut. Da wir haben im Hotel-Restaurant Eugen21 gebucht hatten werden wir dieses Lokal ein anderes Mal testen.


Wir waren gespannt auf das Abendessen im Restaurant Eugen21 - es gab ein Menü. Zuvor wurde gefragt ob man irgendetwas gar nicht mag, da das aber bei uns nicht der Fall ist gabs einfach was es gab. Wir mögen das und wir wurden auch nicht enttäuscht. Sowohl das Menü am Freitag als auch das am Samstag war wirklich ausgezeichnet. Am Samstag gabs dann sogar das Signature-Gericht des Hauses - einen unglaublich leckeren Schweinsbraten. Unbedingt mal probieren!!! Auch der Sommelier hat uns sehr nett betreut und uns ein paar Kostproben zu den einzelnen Gängen serviert. Echt top!



Am Samstag Vormittag waren wir im Oberen Belvedere und haben uns die Klimt-Ausstellung angesehen, bei den Tickets im Theater im Park kostenlos inkludiert. Einfach am selben oder folgenden Tag zur Kassa und eine Zählkarte holen. Echt super!


Kunst macht hungrig :) - daher haben wir vor dem Theater einen ausgezeichneten "Snack" bei Miznon im 1. Bezirk gegönnt. https://www.miznon-wien.at/


Nachmittag waren wir im Theater im Park beim Belvedere. Das Ambiente ist unglaublich nett. Wir haben uns Gery Seidl mit seinem Programm angeschaut und uns gut unterhalten.

Nach dem Essen im Hotel sind wir noch in die Stadt gefahren und eine große Runde durch die City spaziert und haben nochmal Vienna inhaliert!

Am Sonntag nach dem ausgiebigen und leckeren Frühstück im Hotel (Buffet und servierte Eigerichte) sind wir noch ins Belvedere21 gegangen da bei unserer Hotel-Buchung kostenloser Eintritt inkludiert war. Hier wird moderne Kunst ausgestellt, sehr modern für unsere Begriffe, aber wers mag ;)


Nach einem Sonntagsspaziergang in der Stadt und einem abschließenden Besuch bei meiner Oma gings für uns wieder zurück nach Hause nach Oberösterreich! Ein wunderschönes WE lassen wir gemütlich zu Hause ausklingen!


#wienliebe !!!!

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen