©2019 by cruise-the-world.com

  • Fuema

Über den Großglockner nach Belluno (Italien)

Wie letztes Jahr sind mein Vater und ich über das Wochenende mit dem Motorrad ausgefahren und haben dabei unsere Kollegen aus Tirol & Deutschland getroffen.


Wir sind am späten Freitag Nachmittag nach Fusch gefahren und haben es gerade noch zur Öffnungszeit auf die Großglockner Hochalpenstrasse geschafft. Das Wetter war perfekt und der Sonnenuntergang war wie aus dem Bilderbuch.


Wir hatten kein Zimmer reserviert, wie immer ;) , und hatten uns schon fast damit abgefunden, dass wir eben in der Nacht nach Heiligenblut abfahren müssen und uns dort ein Quartier suchen müssen. Es wäre zwar noch ein "Lagerplatz" am Großglocknerhaus frei gewesen - aber die Küche hatte leider schon zu.


Den letzten Versuch starteten wir beim Karl Volkert Haus. Und wir hatten Glück - es war ein Zimmer frei & es gab sogar noch eine Warme Küche. Wir hatten 2 Bergbachforellen und eine Leberknödelsuppe. Was will das Motorradfahrer Herz mehr :)


Am nächsten Tag wurden wir für unsere Ausdauer nochmal belohnt ... das Frühstück war perfekt und das Wetter war noch besser als am Vortag!

Die Pasterze (https://de.wikipedia.org/wiki/Pasterze) ist wieder weiter zurück gegangen ... bald wird hier nichts mehr übrig sein. :(

Dann ging es weiter mit unseren Motorrad Kollegen über unzählige Pässe und immer weiter nach Italien - unser Ziel für Samstag war der Passo Giao in den Dolomiten.


Hannes hat die Tour wie letztes Jahr perfekt koordiniert und hat uns wieder einen Gastronomischen Höhepunkt mit dem Restaurant "da Aurelio" geboten. Bilder sprechen mehr als Worte ;) Dolce vita !!!

Am nächsten Tag ging es dann über den Jaufen Pass und Timmelsjoch retour nach Österreich. Es waren ca. 1200 Kilometer in 2 Tagen ... die ganzen Eindrücke & Pässe konnte ich gar nicht speichern - bin daher froh, dass ich noch ein paar Fotos gemacht habe und freue mich schon auf das nächste Jahr.

Für meine R1200C war das auch der letzte Ausflug für das Jahr 2019 und ist bereits eingewintert.